,

Mein neuer Hausfreund: Miji – Essenzubereitung einfach gemacht

Lesedauer ca.

Langsamer Leser: 00:05:53
Durchschnittlicher Leser: 00:02:09
Schneller Leser: 00:01:20

Werbung aus Überzeugung

Unten im Beitrag findest du weiterführende Links zum Thema Ernährung.

Ich stelle euch meinen neuen Hausfreund vor.

Er ist pflegeleicht, sehr leise und raubt mir keine unnötige Energie.

Zudem ist er sehr schlank, kein Schwergewicht, sieht gut aus und kann nicht weglaufen. 😊

Das Beste an ihm: Er kann kochen. Und das auch noch gesund.

Wer wünscht sich nicht so einen Freund?

Ihr kennt das: Es gibt Tage, da geht kaum etwas. Die Knochen schmerzen, der Blutdruck tanzt Tango, der Kreislauf dreht sich im Kreis und dann kommt der Hunger. Der Kühlschrank ist leer. Frisch kochen, das geht nicht. Einkaufen seit Tagen keine Chance. Die Nachbarin ist im Urlaub und kann nicht einspringen.
In der Not gibt es Reiswaffeln (brrrrr) oder gar nichts. Wer allein lebt, kann ein Lied davon singen.

Das kann nicht sein, dachte ich mir. Gerade wenn man chronisch erkrankt ist, ist eine gesunde, vitaminschonende und ausgewogene Ernährung wichtig.

Da muss es doch eine Lösung geben

Mit wenig (Kräfte-)Aufwand, einfaches Handling eine gute und leckere Mahlzeit zuzubereiten. Optimales Wunschdetail: So sicher wie möglich. Auf jeden Fall für mich. Sind meine kognitiven Fähigkeiten im Nirvana, brennt auch mal etwas an oder ich vergesse die Herdplatten auszuschalten und die Küche wird die ganze Nacht zusätzlich geheizt.

Persönlich mag ich keine Mikrowelle. Das Einzige, was heiß ist, ist das Geschirr.

Wenn ich schon das World Wide Web durchwühle, vielleicht finde ich auch eine Möglichkeit für Schwer- und Schwerstbetroffene oder Kinder, die aus der Schule kommen und sich selbst versorgen.

Ich bin fündig geworden, obwohl sich mein Sohn über meine Art zu googlen, immer köstlich amüsiert. Keine Ahnung, was er genau meint.

Hier ist mein Fund: miji - die Cooking Box One

Ihr könnt auf zwei Ebenen Fleisch, Fisch, Gemüse und Beilagen parallel zubereiten.

Einfach die Cooking Box One nach Anleitung mit frischen Zutaten befüllen, Stecker in die Steckdose und max. 30-40 min. später eine gesunde, schonend dampfgegarte Mahlzeit genießen.

Was mich weiter überzeugt hat, dass Angehörige usw. Mahlzeiten vorbereiten können.            Je nach Zutaten direkt ins Gerät und es muss nur noch der Knopf gedrückt werden. 

Nach 30 – 40 Minuten schaltet miji sich allein aus und hält noch eine gewisse Zeit die Wärme.

Super auch für unterwegs im Camper oder Büro, da die Dampfschalen sicher verschließbar sind.

Aufwärmen von fertigen Mahlzeiten geht auch prima. Das habe ich heute getestet.

Hier seht ihr mein miji mit einer Dampfschale. Mehr benötige ich zum Aufwärmen nicht.

In das untere Teil, ca. 80 ml Wasser einfüllen. Am besten, wenn möglich entkalkt.

Fertig-Dinkel-Tortellini aus der Kühltheke in die Garschale.

Bei mir war es ca. ½ Packung direkt aus der Packung. Den Rest kannst du prima einfrieren. Genauso, wenn du wie ich aus der Not ab und an fertige Bio-Soßen benutzt. Einfach das halbvolle Glas mit ab in den Froster.

Soße drüber. Hier seht ihr die Garschale mit dem Transportdeckel.

Er muss vor dem Garen unbedingt abgenommen werden.

Deckel drauf, verschließen. Knopf drücken ca. 15 – 20 Minuten warten. 

Achtung: An den zwei kleinen Löchern links oben, kommt während der Garzeit heißer Dampf heraus.

Fertig 😊 Deckel ab. Achtung: Die Dampfschale ist heiß.

Nudeln auf den Teller. Parmesan sehr großzügig darüber. Es gibt kein zu viel Käse. Guten Appetit. 😊

Dampfschale in die Spülmaschine. miji von restlichem Wasser befreien oder so trocknen lassen. Sauber.

Achtung: Normale Nudeln funktionieren nicht, da sie im Wasser schwimmen müssen.

Es gibt viele Möglichkeiten miji einzusetzen. Auch zum Aufwärmen von Gerichten eignet sich miji mein Hausfreund  super.

Meine persönlichen Vorteile:

Sicher! Es kann nichts anbrennen und ich kann nicht vergessen etwas auszuschalten.

Geringes Gewicht, gerade wenn man keine schweren Töpfe heben kann.

Pflegeleicht. Garschale in die Spülmaschine oder einfach ausspülen. Gerät einfach auf der Spüle trocken lassen.

Deine Familie kann dir die Mahlzeit vorbereiten und du musst nur auf den Knopf drücken. Außer an heißen Sommertagen, da ist der Kühlschrank sicherer.

Das Essen ist heiß oder je nach Dauer angenehm Mundwarm.

Auch Süßspeisen sind möglich.

Vielseitig einsetzbar. Zum Dampfgaren oder aufwärmen. Selbst TK-Gerichte funktionieren einwandfrei.

Mini-Nachteil:

Wenn ich das überhaupt Nachteil nennen kann. Ich erwähne es, weil ich vermeiden möchte, das du dich eventuell ärgerst und denkst, warum hat mir das keiner gesagt.

Die Garschüssel ist sehr sehr warm, aber nicht kochend heiß und wenn du sie herausnimmst troppst das Wasser, das miji nun mal zum Garen benötigt.

Mit einem Geschirrhandtuch ist schnell Abhilfe geschaffen.

Meinen neuen Hausfreund gibt es hier in drei Farben für 79,00 Euro.

https://www.miji.de/mobiles-kochen/mobile-dampfgarer/

So, viel Spaß beim Testen, guten Hunger und posimistisch bleiben.

Alles Liebe deine Ela

Mehr Beiträge zum Thema Ernährung: Einfach anklicken.

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen und meinen Erfahrungen zusammengestellt, die ich mit euch teile. Es gibt keinen Anspruch auf medizinische oder rechtliche Richtigkeit. Jede Haftung, Rechts- und Schadensersatzansprüche mir gegenüber sind ausgeschlossen.

Ähnliche Blogartikel

Soziales

Landespflegegeld in Bayern

Gute Nachrichten für alle, die in Bayern wohnen Ich weiß nicht, ob du es schon wusstest oder vielleicht aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr auf

Weiterlesen »

Schön, dass wir uns hier treffen. Sei von Herzen willkommen.

Ich bin Ela. Seit 2020 lebe ich mit den Diagnosen ME/CFS, Fibromyalgie, hEDS (Ehler-Danlos-Syndrom, hypermobilität) und seit Jahrzehnten mit den Lebensmittelintoleranzen Lactose, Fructose und Histamin.

Mit diesem Blog möchte ich dir hilfreiche Tipps und wertvolle Informationen für dein Leben mit der Diagnose ME/CFS mitgeben.

Alles Liebe deine Ela

Entdecke Mehr
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner