„Von wem bekommst du wieviel Geld, wenn du krank bist?“ Teil 2

Shit - die 78 Wochen Krankengeldbezug sind vorbei und deine Genesung steht leider noch in den Sternen

Du wirst ausgesteuert und deine Krankenversicherung muss nicht mehr zahlen. Was nun? Miete, Strom usw. müssen weiter überwiesen werden. Jetzt wird es finanziell noch enger.

Es folgt meist ALG 1, dass du bei der Agentur für Arbeit beantragen musst. Das ist abhängig davon, wie du vorher beschäftigt warst und ob du Anspruch hast.

Für den ein oder anderen irritierend, denn das Arbeitsverhältnis besteht trotz Aussteuerung weiter und solange du noch einen Arbeitgeber hast, bist du gefühlt nicht arbeitslos und außerdem krank.

WICHTIG: Normalerweise erhältst du ein Schreiben deiner Krankenkasse, zu welchem Zeitpunkt du ausgesteuert wirst. Sobald das Schreiben vorliegt, meldest du dich unverzüglich bei deiner zuständigen Behörde, sonst riskierst du eine Sperre. Das geht online oder telefonisch, erspart dir allerdings nicht die erstmalige persönliche Vorstellung mit deinem Personalausweis.

Alternativ kannst du jemanden mit Vollmacht und deinem Perso dorthin schicken. Kläre das sicherheitshalber vorher ab.

Es kann leider auch mal passieren, dass du ein Schreiben nicht fristgerecht erhältst. Hab es am besten selbst im Auge, denn die Meldung bei der Agentur für Arbeit muss spätestens zwei Monate vorher passiert sein. Ich habe bei meiner KK angefragt, wann die Zahlung endet und es mir vier Monate vorher in den Kalender eingetragen.

Falls sich abzeichnet, dass dein Arbeitslosengeld nicht zum Leben ausreicht, melde dich zeitgleich bei deinem Job Center und beantrage zusätzlich Wohngeld bzw. Bürgergeld.

Ansprüche prüfen - wann hast du Anspruch auf ALG 1?

Wenn du in 30 Monaten vor deiner Arbeitslosmeldung in der Arbeitslosenversicherung mindestens 12 Monate pflicht- oder freiwillig versichert warst, kannst du ALG 1 erhalten.

Zur Berechnung der sogenannten Anwartschaft, werden die Zeiten aller versicherungspflichtigen Beschäftigungen innerhalb des 30-Monate-Zeitraumes zusammengerechnet.

Die Höhe des Arbeitslosengeldes ergibt sich aus deiner familiären Situation und beträgt 60 % deines Nettolohnes der letzten 12 Monate vor deiner Erkankung. Leben Kinder im Haushalt für die du Kindergeld bekommst sind es 67 %. 

Wichtig zu wissen: Diese Lohnersatzleistung unterliegt dem Progressionsvorbehalt

Verdienstbescheinigungen anfordern

Mir ist es immer unangenehm „alte“ Arbeitgeber um die Verdienstbescheinigungen zu bitten. Das kann auch oft etwas dauern. Hier ein Link, dann kannst du dich so früh wie möglich darum kümmern und das Dokument an die Arbeitgeber versenden.

Verdienstbescheinigung Arbeitsagentur

Wundere dich nicht, falls du keine Post bekommst. Viele Personalabteilungen übertragen die Bescheinigung online. Ich empfehle dir, dass Angebot der Arbeitsagentur anzunehmen, dich auf ihrem Portal einzuloggen. Dann kannst du sofort sehen, wer was wann gesendet hat, oder wo du nachhaken musst.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du deine eigenen Dokumente dort hochladen kannst.

Dazu musst nach deiner Anmeldung ein PIN anfordern. Wenn du dich anfangs relefonisch bei der Arbeitsagentur meldest, bitte gleich um den PIN.

Weitere Zeiten, die berücksichtigt werden

Weitere Zeiten, die unter Umständen berücksichtigt und mit einbezogen werden können sind zum Beispiel: 

  • du warst freiwillig in der Arbeitslosenversicherung versichert, weil du selbstständig warst
  • du hast ein Kind (bis zum 3. Lebensjahr) erzogen
  • Krankengeld erhalten
  • freiwilligen Wehrdienst, Bundesfreiwilligendienst oder Jugendfreiwilligendienst geleistet.

Insgesamt müssen mindestens 12 Monate an Versicherungszeiten erfüllt sein, um die Anwartschaft zu erfüllen.

Du warst häufig befristet beschäftigt? Dann gilt unter bestimmten Voraussetzungen eine kürzere Anwartschaftszeit. Lass dich dazu bei deiner zuständigen Agentur für Arbeit beraten.

Wenn du keinen Anspruch auf ALG 1 hast, bleibt dir leider nur der Gang zum Jobcenter.

Die Anwartschaft ist geklärt - kein Problem um Leistungen zu erhalten, oder?

Schön wäre es. Es wird Fragen geben, viele Fragen. Du hast noch einen Job, bist jedoch weiter krank. Dann kann es passieren, dass du wieder nach Hause geschickt wirst, weil sich die Agentur für Arbeit nicht zuständig fühlt.

Jetzt heißt es hatnäckig bleiben. Das ist anstrengend, wenn du krank bist und deine Energie irgendwo im Nirvana ist. Die Arbeitsagentur ist zuständig. Punkt.

Und jetzt folgt etwas, was oft für Irritationen und Unverständnis sorgt. Du musst dich im Rahmen deiner Möglichkeiten (die muss es auch erst einmal geben) dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen und dich bewerben.

Hast du einen GdB ab 50, wirst du vom „Reha-Team“ betreut. Da ist vieles einfacher und unkomplizierter, so meine Erfahrung.

Warum ist das so? Deine AU bezieht sich nur auf deinen aktuellen Arbeitsplatz. Das ist wichtig zu wissen, denn nur so erhältst du ALG 1.

Beachten musst du weiter, wenn du deine Arbeitskraft nur noch in Teilzeit zur Verfügung stellen möchtest, wird das Arbeitslosengeld prozentual gekürzt. 

Anders sieht es aus, wenn du ALG 1 im Rahmen der Nahtlosigkeit (§ 145 SBG III) erhältst. Hier steht deine Genesung im Vordergrund. Allerdings kann dich die Agentur für Arbeit auffordern, eine Reha zu beantragen.

Es ist ein schwieriges Thema. Nur lässt sich nichts daran rütteln, denn es geht um deine weitere finanzielle Absicherung. Bürgergeld ist ein noch größerer Einschnitt in deinem Geldbeutel.

Manchmal dauert es, bis ein Antrag bearbeitet ist und dann ist die Sorge nicht krankenversichert zu sein.
Hier kannst du durchatmen. Bis zu vier Wochen bist du zunächst weiter versichert.

Mehr dazu in diesem Beitrag:

Nachgehender Leistungsanspruch deiner Krankenkasse – Safety Car

Wie lange kannst du ALG 1 beziehen?

Das kannst du hier nachlesen. Hier würde es den Rahmen sprengen.

Dauer ALG I Bezug

Thema AU

Die Sozialversicherungsverbände raten davon ab, die AU an die Arbeitsagentur zu schicken, da du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen musst, um ALG 1 zu erhalten.

Bei den Arbeitgebern ist es unterschiedlich. Die einen brauchen keine AU mehr, die anderen bestehen darauf. Frage einfach am besten per Mail nach, wie du es handhaben sollst. Dann hast du auch etwas schriftliches in der Hand. Sicher ist sicher. 

Es kommt Dicke – du bist immer noch krank, was nun? Sozialhilfe oder Rettung in die Rente?

Dein ALG 1 läuft aus – und jetzt? Es gibt drei Möglichkeiten.

Großartig wäre, wenn du wieder gesund und munter bist und arbeiten kannst.

Aber was, wenn nicht? Dann ist ein Antrag auf Erwerbsminderungsrente eine Möglichkeit. Besser ist es, diesen schon viel früher (im Krankengeldbezug) zu stellen, denn erfahrungsgemäß dauert das Prozedere sehr sehr lange. Ein weiterer Vorteil ist, dass solange es noch keine Ablehnung zu deinem Rentenantrag gibt, du im Rahmen der Nahtlosigkeit ALG 1 beziehen kannst.

ABER: Wenn dein Rentenantrag abgelehnt wurde und du im Widerspruch oder Klageverfahren bist, wird es meist sehr schwierig mit der Nahtlosigkeit. Tendenz gegen Null.

WICHTIG: Nahtlosigkeit kannst du nicht beantragen. Das entscheidet der arbeitsamtsärztliche Dienst meist nach Aktenlage. Um Erwerbsminderungsrente zu erhalten, musst du gewisse Voraussetzungen erfüllen. Dazu schreibe ich einen extra Beitrag.

Hast du einen GdB von mindestens 50 wirst du von der „Reha“Abteilung betreut. Das ist meist weniger stressig. Aus diesem Grund macht es Sinn, sich bereits im Krankengeldbezug auch darum zu kümmern.

Solltest du auf keine der beiden Leistungen warum auch immer Anspruch haben, melde dich dennoch bei der Arbeitsagentur ohne Leistungsbezug arbeitsuchend. Du vermeidest damit eine Versicherungslücke in der Rentenversicherung, die fatal sein kann, wenn du irgendwann Erwerbsminderungsrente beantragen willst.

Wenn du keinen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente hast, weil du zum Beispiel die Versicherungszeiten nicht erfüllst, bleibt dir nur der Gang zum Jobcenter um Bürgergeld zu beantragen.
Behördengedöns ohne Ende, nur weil du und ich unverschuldet chronisch und dauerhaft erkrankt sind.

Es folgen demnächst weitere Beiträge zu

  • das Krankengeld läuft aus – wie verhalte ich mich?
  • Nahtlosigkeit
  • Tipps zum Umgang mit der Krankenkasse
  • Neue Krankheit – Blockfrist
  • Anrufe der Krankenkasse
  • Sperrzeit bei ALG-I was ist zu beachten, wenn du ein „unmoralisches“ Angebot von deinem AG bekommst
  • vom Krankenstand in die Arbeitslosigkeit

auf die ich bei Facebook und Instagram hinweise, sobald ich die Energie habe sie zu schreiben und veröffentlichen. Aber das kennst du ja, mit dem Einteilen und so.

Ich wünsche dir viel Kraft und Energie im Behördengedöns und bleib posimistisch 🙂

Alles Liebe deine Ela

Teil 1 zu diesem Thema gibt es hier:

Von wem bekommst du wieviel Geld, wenn du krank bist? Teil 1

Weitere interessante Beiträge:

Steuerfreibeträge bei GdB

Zuzahlungsbefreiung Medikamente bei Sozialhilfe

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen und meinen Erfahrungen zusammengestellt, die ich mit euch teile. Es gibt keinen Anspruch auf medizinische oder rechtliche Richtigkeit. Jede Haftung, Rechts- und Schadensersatzansprüche mir gegenüber sind ausgeschlossen.

© Copyright 2022-2023 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten,                                                                       © meelas-welt.de

Ähnliche Blogartikel

Das BEM-Gespräch

BEM (Betriebliches Eingliederungsmanagement) Eine Einladung zu einem BEM-Gespräch vom Chef verunsichert viele Menschen, die über einen längeren Zeitraum krankgeschrieben sind.In diesem Beitrag geht es darum,

Weiterlesen »

Ruhephase – Pause

Hallo lieber Besucher, lieber Mensch, das mit dem Gendern habe ich auf meiner Startseite beschrieben. Sorry, dass schaffe ich nicht.Ich hab alle Menschen lieb, jedoch

Weiterlesen »

Schön, dass wir uns hier treffen. Sei von Herzen willkommen.

Ich bin Ela. Seit 2020 lebe ich mit den Diagnosen ME/CFS, Fibromyalgie, hEDS (Ehler-Danlos-Syndrom, hypermobilität) und seit Jahrzehnten mit den Lebensmittelintoleranzen Lactose, Fructose und Histamin.

Mit diesem Blog möchte ich dir hilfreiche Tipps und wertvolle Informationen für dein Leben mit der Diagnose ME/CFS mitgeben.

Alles Liebe deine Ela

Entdecke Mehr
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner